Begleitung von trauernden Eltern

Einzel und Paargespräche für Eltern, die ein Kind verloren haben

Die Tragödie hat viele Namen: Fehlgeburt, Todgeburt, Tod durch Krankheit oder Unfall, Suizid, …

Der Verlust eines Kindes gehört zu den leidvollsten Erfahrungen für Eltern und tritt oft unvorbereitet in das Familienleben. Trauer, Klage, Schmerz und die Frage nach dem Warum? beherrschen das Leben der Hinterbliebenen. Mit dem Verlust leben zu lernen kostet Kraft und ist ein langer Weg.

Wir bieten Ihnen in Gesprächen und Begleitung Raum und Zeit für Ihre Trauer, für Ihre Gefühle und für alles, was Sie bewegt.

Termin: nach Vereinbarung
Leitung: A. Hagedorn, Trauerbegleiterin

Leitung:

Andrea Hagedorn

Pädagogische Mitarbeit

Andrea Hagedorn